Unser Team

Gergely Dudás, DMD

ZAHNARZT

Ich habe mein Studium am Institut für Zahnmedizin der Universität Pécs abgeschlossen. Während meiner Studienzeit lag mein Schwerpunkt auf der Herstellung von festsitzenden und herausnehmbaren Prothesen und der Oralchirurgie. Während meiner Arbeit halte ich es für wichtig, modernste Materialien und Richtlinien zu verwenden, damit meine Patienten ein Höchstmaß an patientenzentrierter Versorgung erhalten, das den beruflichen Erwartungen des Alters entspricht.

Während der Behandlungen halte ich es für wichtig, eine ruhige, patientenzentrierte, freundliche Atmosphäre zu schaffen, damit sich meine Patienten während der Interventionen sicher fühlen können. Ich möchte dies auch sicherstellen, indem ich Zeitintervalle von ausreichender Länge wähle. Meiner Meinung nach bestimmt die für Interventionen vorgesehene Zeit auch deren Qualität, so dass ich keine Eile habe.

ATTILA ALTAY, DMD

Facharzt der Zahn- und Mundkrankheiten

Ich absolvierte die Fakultät für Zahnmedizin an der Universität von Szeged. Später wurde ich Spezialist für Zahn- und Mundkrankheiten und dentoalveoläre Chirurgie. Ich habe meine Berufsausbildung an ungarischen Universitäten und an der Abteilung für Oralchirurgie der Universität Wien absolviert. Insgesamt habe ich mehr als 20 Jahre Erfahrung in Oralchirurgie und Zahnprothese. Ich habe mehr als 7.000 Implantate eingesetzt und Hunderte von Knochenersatzoperationen durchgeführt.

In der Oralchirurgie, wie auch in der Implantologie, folge ich der sogenannten minimal-invasiven Linie, die neben der geringsten chirurgischen Belastung, der geringsten Nachwirkung und der sichersten Heilung zu einem sicheren chirurgischen Eingriff führt. Neben meiner täglichen Arbeit bin ich auch Doktor Referent für ein deutsches Implantatsystem und ich lehre an Implantologiekursen.

Ich halte mich immer vor Augen, dass die Patienten die Operation ohne Schmerzen aber zufrieden mit dem Ergebnis der geplanten Behandlung verlassen. Wegen der Besonderheit meiner Arbeit spreche ich Deutsch und Englisch.

Renáta Enikő Telegdy, DMD

Zahnarzt

Ich habe mein Studium an der Fakultät für Zahnmedizin der Universität für Medizin und Pharmazie in Marosvásárhely in 2017 abgeschlossen. Während  der Studienjahre sind mir Präventive Beratung, Kosmetische, Protetische und Konservative Behandlungen zu Herzensangelegenheit geworden.

Ich halte es für wichtig in meiner Praxis eine gute und angstfreie Atmosphäre zu gestalten, denn viele Patienten – meistens aufgrund einer schlechten Erfahrung – haben Angst vor Zahnärzten/Zahnärztinnen. Dementsprechend erfolgen die Behandlungen in einem entspannten und freundlichen Milieu. Ich komme meinen Patienten mit Geduld und Verständnis entgegen. Es ist ein wichtiges Ziel für mich, dass meine Patienten sowohl mit der Behandlung als auch mit mir als Person zufrieden sind. Wenden Sie sich mit Vertrauen an mir –  ein ästhetisches Lächeln ist ja ein wichtiger Teil unseres Lebens.

DENTYS Fogászat, Fogorvos Győr

Tünde Kis

Patientenkoordinator & Assistent

Ich bin ein Doktorand der Universität Széchenyi István im Bachelor-Studiengang Gesundheitsorganisator. Ich habe meine Ausbildung zur Zahnarzthelferin im September 2019 begonnen. Durch mein Studium auf dem Gebiet der Gesundheit habe ich mich entschlossen, weiterzuentwickeln und meine umfassende anatomische und lateinische Fähigkeiten zu erwerben, die ich in meiner Arbeit anwenden kann. Zu meinen Stärken gehören Einfühlungsvermögen für Menschen und meine Fähigkeiten optimal zu nutzen. Mein Ziel ist es, die Erwartungen von Patienten und Ärzten, die Besonderheiten der Arbeitsprozesse sowie den Aufbau von Beziehungen und Vertrauen kennenzulernen.

Dóra Hervay, DMD

Zahnarzt

Ich habe 2017 meinen Abschluss an der Fakultät für Zahnmedizin der Semmelweis Universität gemacht. Während meiner Studienzeit arbeitete ich als studentische Hilfskraft an der Abteilung für Kinderzahnmedizin und Kieferorthopädie und am Institut für Zahn- und Oralchirurgie im Rahmen des klinischen Talentmanagements in der Nacht- und Notfallversorgung.

In meiner Arbeit lege ich großen Wert auf Prävention, Ästhetik und Schmerzlinderung. Mein Ziel ist es, den Patienten Vertrauen durch gesunde, regelmäßige Prothesen zu geben. Ich halte es für wichtig, die neuesten Techniken sowohl in der allgemeinen Zahnheilkunde als auch in der Kieferorthopädie ständig weiterzuentwickeln und zu erlernen, um in meiner Freizeit meinen Horizont durch verschiedene Weiterbildungen zu erweitern. Ich kann sagen, dass ich das Glück habe, dass mein Beruf auch mein Hobby ist und ich die Wünsche meiner Patienten täglich mit Leib und Seele erfüllen kann.

Ágnes Tóth-Bella

Rezeptionistin / Patientenkoordinatorin

Ich habe an der Westungarischen Universität Győr, an der Fakultation Wirtschaftler in Tourismus und Bewirtung, Spezialisierung für Tourismus und Hotellerie studiert.

Es war für mich während der Berufswahl auch sehr entscheidend, meine offene Personalität an meinem zukünftigen Arbeitsplatz auch ausnutzen zu können. Ich habe ernsthafte Aufmerksamkeit auf Erlernung der Fremdsprachen gerichtet, so spreche ich neben Ungarisch Deutsch und Englisch auch. Sowohl bei der Arbeit, als auch im Privatleben lege ich einen großen Wert auf die Kommunikation und auf die Bildung und Pflege von persönlichen Kontakte. Darauf stelle ich mich mit richtiger Empathie und Humor ein.

Ich strebe nach eine angenehme und freundliche Atmosphäre bei Dentys zu aufrechterhalten. Mein Ziel ist, dass unsere „kleine” und „große” Patienten ihre Angst bei der Rezeption lassen und ruhig in den Zahnarztstuhl sitzen können.

Orsolya Mátyás, DMD

Zahnarzt

Ich habe mein Studium am Institut für Zahnmedizin der Universität Pécs frisch abgeschlossen. Ich lebe seit Frühling dieses Jahres in Győr. Schon während meiner Studium habe ich gemerkt, wie wichtig die Prävention beim Entstehung von Zahn- und Munderkrankungen ist. Deshalb lege ich darauf Wert, für meine Patienten zu erklären, wie man diese Erkrankungen vermeiden kann.

Ich Glaube, dass einer der wichtigsten Element unser Beruf ist eine freundliche, ruhige Atmosphäre zu schaffen, worin die Patienten für alle anfallende Fragen ein Antwort bekommen. Es ist auch wichtig, die von vorherige schlechte Erfahrungen hervorgehende Angst aufzulösen, und auch bei die am meisten aufgeregte Patienten die Angst vergessen machen. Deshalb ist mein Ziel eine schmerzfreie und moderne Betreuung zu bieten.

Magdolna Szalay

Leiter Assistent

Ich absolvierte in 1998 die Petz Lajos Sekundarschule für Gesundheitswesen in Győr. Ich habe einen Abschluss in allgemeiner Krankenpflege und allgemeiner Assistentin. Ich arbeite seit 20 Jahren in der Zahnmedizin als Assistentin. Hier bei Dentys ist das auch nicht anders. Meine Aufgabe ist, Ihrem Arzt bei Ihren Aufgaben zu helfen, um er sich maximal auf Sie konzentrieren zu können. Außerdem als Leiter des Assistententmannschafts bei seinen täglichen Aufgaben zu koordinieren.

All dies dient dem Zweck, dass bei Ankunft unseres Patienten eine hygienische und geordnete Umgebung wartet. Mein Ziel ist es, das kollektive Wissen über die Praxis mit den zwei Jahrzehnten Erfahrung zu erweitern und zusammenzuarbeiten, um ein System zu schaffen, das transparent, verständlich und greifbar ist.

Adrienn Oross

Assistent

Ich habe mein Studium am Dániel Berzsenyi College begonnen und habe an der Nyugat-Magyarországi Universitat fortgesetzt. Außerdem habe ich mich schon immer für Zahnheilung und Mundhygiene interessiert. Ich hatte die Möglichkeit, im Rahmen einer Ausbildung zum Zahnarzthelfer mehr über diesen Bereich zu erfahren. Die gewonnene Wissen kann ich hier bei Dentys Dentistry nutzen und bereichern.

Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung meines Berufs ist es mein Ziel, genau und professionell zu arbeiten und die Bedürfnisse der Patienten zu berücksichtigen. Meine auf Menschen ausgerichtete und einfühlsame Persönlichkeit hilft dabei. Meine tägliche Tätigkeit unterstützt die Arbeit von Zahnärzten maximal, damit die Patienten die Zahninterventionen als angenehme Erfahrung erleben können.

Oross Adrienn Dentys Fogászat Győr